Leistungen -> Spezialunters. -> Optische Kohärenztomographie (OCT)

Wie bei einer Ultraschalluntersuchung zeigt die optische Kohärenztomographie (OCT) einen Querschnitt der einzelnen Netzhautschichten des Augapfels.

Insbesondere im Bereich der Netzhautmitte (Makula) findet man so frühzeitig altersbedingte Veränderungen (trockene und feuchte Makuladegeneration).

Man kann so unterscheiden ob ev. eine Flüssigkeitsansammlung (feuchte Makuladegeneration) vorhanden ist, die erfolgreich durch eine Laser- oder Spritzentherapie bedandelt werden kann oder eine trockene Makuladegeneration vorliegt.